Navigation

Stellenausschreibung: Pädagogische Fachkraft auf der Kinder- und Jugendfarm Wuppertal

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine:n engagierte:n

Sozialpädagog:in/ Sozialarbeiter:in (W/D/M)

Stellenumfang: 50% mit der Option durch Projektarbeit evtl. aufzustocken bis zu 100%

Ihre Aufgaben:

  • Offene Kinder- und Jugendarbeit: Farmalltag demokratisch leben und gestalten
  • Vorbereitung und Durchführung der Ferienprogramme
  • Planung, Vorbereitung und Mitarbeit bei Festen im Jahreslauf
  • Weiterentwicklung des Konzeptes in Zusammenarbeit mit ehrenamtlichem Vorstand, Evaluation sowie Beteiligung am kommunalen und landesweiten Wirksamkeitsdialog

Voraussetzungen für Ihre Bewerbung:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/ Sozialpädagogik (BA/ Dipl/ MA)
  • Reiterfahrung/ Erfahrung in Umgang, Pflege und Versorgung von Ponys/ Eseln
  • Sie wollen bei Wind und Wetter ganzjährig auch im Freien arbeiten, sind erfahren im Umgang mit Tieren, haben handwerkliches Geschick und sind bereit, auch landwirtschaftliche Aufgaben zu übernehmen
  • Kooperativer und selbstständiger Arbeitsstil in einem vielfältigen Team
  • Organisations- und Improvisationstalent
  • Erfahrung in administrativen Tätigkeiten – Durchführung, Abwicklung des Projektes usw.
  • Sie sind bereit, insbesondere dann zu arbeiten, wenn Kinder und Jugendliche keine Schule haben, sind dabei flexibel( schwerpunktmäßig Dienstag bis Samstag)

Wir bieten:

  • Ein unbefristetes Anstellungsverhältnis mit Vergütung orientiert an TVöD SuE 11
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zur externen Fortbildung, Coaching und Supervision
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail bis 21.5.2022 an die Kinder- und Jugendfarm Wuppertal, z.H. Katharina Wintersieg: Vorstand@jugendfarm-wuppertal.de. Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Ihre Ansprechpartnerin ist Andrea Hedemann. Für Rückfragen melden Sie sich telefonisch unter 0202/741901 oder per E-Mail: leitung@jugendfarm-wuppertal.de, Frau Hedemann ruft zurück.

Die Stellenausschreibung gibt's hier als PDF!

Stellenausschreibung: Pädagogische Fachkräfte in verschiedenen Projekten auf der Kinder- und Jugendfarm Wuppertal

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte

Pädagogische Fachkräfte W/M/D

Stellenumfang: Teilzeit ca. 5 bis 24 Stunden/ Woche, durch Projektarbeit/ Kombination von Projekten aufzustocken. Die Projekte sind auf maximal ein Jahr befristet.

Ihre Aufgabe

ist die Umsetzung von Projekten auf der Kinder- und Jugendfarm. Folgend Projekte aus KJFP-Mitteln sind beantragt:

  • Inklusion: „Seite an Seite – Hand in Hand“ (bewilligt, ca 24 Stunden/ Woche)
  • Demokratische Wertebildung: „Mein Tanzbereich – Dein Tanzbereich“ (bewilligt, offen noch ca 2 Stunden/ Woche)
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung: „Farmackerdemie – Naturkreisläufe erleben“ (bewilligt, offen noch ca 10 Stunden/ Woche)
  • Gedenkstättenfahrt: „Zeit-Reise – Spuren jüdischen Lebens und nationalsozialistischer Einflüsse in unserer Gegenwart“
  • Teilhabe junger Menschen mit Benachteiligungslagen: „Die wilden Mücken“ (bewilligt, offen noch ca  Stunden/ Woche)
  • Jugendmedienarbeit: „Souverän im Algorithmen-Dschungel – gemeinsam digitale Gegenwart gestalten!“ (bewilligt, voraussichtlich vergeben)
  • Beteiligung/ Mitbestimmung: „Das Universum in Dir - Du im Universum“ (bewilligt, offen noch ca. 15-20 Stunden/ Woche)

Folgende Kompetenzen sind in Abhängigkeit vom Projekt erforderlich:

  • Freude am Experimentellen Bauen und Entwickeln mit Kindern und Jugendlichen
  • Erfahrung in Gartenarbeit und ökologischer Freiraumgestaltung
  • Handwerkliches Geschick
  • Erfahrung in inklusiver Arbeit mit jungen Menschen
  • Landwirtschaftliche Vorerfahrung
  • Erfahrung im Umgang mit Nutztieren, insbesondere Equiden
  • Reitkenntnisse, gerne auch Trainerschein C
  • Medienpädagogik

Falls folgendes auf Sie zutrifft, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung:

  • Sie haben eine pädagogische Qualifikation
  • Sie wollen bei Wind und Wetter ganzjährig auch im Freien arbeiten
  • Sie haben Interesse am und Erfahrung in einem der o.g. Arbeitsfelder
  • Kooperativer und selbstständiger Arbeitsstil in einem vielfältigen Team
  • Organisations- und Improvisationstalent
  • Erfahrung in administrativen Tätigkeiten – Durchführung, Abwicklung des Projektes usw.

Wir bieten:

  • Vergütung in Höhe von € 3.300,00 bezogen auf eine Vollzeitstelle mit 39 Stunden/ Woche.
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zur externen Fortbildung, Coaching und Supervision
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • Planbare Arbeitszeiten: Gestaltung der Arbeitszeiten in Absprache mit dem Team – Samstag ist regulärer Arbeitstag.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail bis 25.4.2022 an die Kinder- und Jugendfarm Wuppertal, z.H. Katharina Wintersieg: Vorstand@jugendfarm-wuppertal.de. Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Ihre Ansprechpartnerin ist Andrea Hedemann. Für Rückfragen melden Sie sich telefonisch unter 0202/741901 oder per E-Mail unter leitung@jugendfarm-wuppertal.de, Frau Hedemann ruft zurück.

Hier gibt es die Stellenausschreibung als PDF!

Stellenausschreibung: Pädagogische Fachkraft in queerem Projekt auf der Kinder- und Jugendfarm Wuppertal

Bunter Ort - das queere Projekt auf der Kinder- und Jugendfarm

Ein Offenes Angebot für queere Jugendliche und Jugendliche die sich für queere Lebenswelten interessieren sowie für die Vernetzung mit anderen Queeren Gruppen, vor allem in NRW. Im Mittelpunkt steht die Stärkung der Jugendlichen und jungen Erwachsenen und die Stärkung des Gruppengefühls innerhalb der Gruppe. Dabei möchte die Gruppe offen sein, für alle interessierten Menschen. Freitags 17:00 bis 21:00

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine engagierte

PÄDAGOGISCHE FACHKRAFT ZUM THEMA LSBTIQ*

Stellenumfang: 5,06 Stunden/ Woche schwerpunktmäßig freitags 17:00 bis 21:00, unbefristet, mit der Option durch Projektarbeit evtl. aufzustocken/ anzuschließen.

Ihre Aufgabe ist die Umsetzung des Projektes:

Koordination und bei Bedarf Begleitung der Projekttreffen freitags abends. Fachliche Beratung. Transfer in den Offenen Bereich, ins Team und über die Farm hinaus. Parteilichkeit bei psychosozialen Herausforderungen, Gespräche und Vermittlung ggf. in weitere Beratung. Darüber hinaus Projektentwicklung und Beantragung sowie Vernetzung und Kooperation in Fachgremien, mit Kooperationspartner:innen und Fördergebenden

Falls folgendes auf Sie zutrifft, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung:

  • Sie haben eine pädagogische Qualifikation
  • Kompetenz zu queeren Lebensweisen
  • Kooperativer und selbstständiger Arbeitsstil in einem vielfältigen Team
  • Organisations- und Improvisationstalent
  • Erfahrung in administrativen Tätigkeiten – Durchführung, Abwicklung des Projektes usw.

Wir bieten:

  • Vergütung in Höhe von € 3.200,00 bezogen auf eine Vollzeitstelle mit 39 Stunden/ Woche.
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zur externen Fortbildung, Coaching und Supervision
  • Planbare Arbeitszeiten, Familienfreundliche Arbeitsbedingungen

Das Projekt ist als fortlaufendes Angebot konzipiert und wird über den LVR mit Mitteln der Strukturförderung des MKFFI gefördert. Es wird jährlich fortlaufend beantragt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail bis 21.5.2022 an die Kinder- und Jugendfarm Wuppertal, z.H. Katharina Wintersieg: Vorstand@jugendfarm-wuppertal.de. Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Ihre Ansprechpartnerin ist Andrea Hedemann. Für Rückfragen melden Sie sich telefonisch unter 0202/741901 oder per E-Mail unter leitung@jugendfarm-wuppertal.de, Frau Hedemann ruft zurück.

Die Stellenausschreibung kann hier als PDF heruntergeladen werden.

Wir sind Mitglied im


footer