Navigation

Stellenausschreibung: Pädagogische Fachkräfte in Projekten auf der Kinder- und Jugendfarm Wuppertal

Wir suchen zum 01.05.2024 engagierte pädagogische Fachkräfte
Stellenumfang: Teilzeit ca. 5 bis 25 Stunden/ Woche, durch Projektarbeit/ Kombination von Stellenanteilen.

Aktuell offene Stellen:

  •  Begleitung unserer 3-Tagesprojekte (Schulklassen) in der Schulzeit.
  •  Klima, Ökologie und Bildung für nachhaltige Entwicklung: „Farmackerdemie – Das Leben grüner machen
  • Teilhabe junger Menschen mit Benachteiligungslagen: „Farmilonies - Neveraloneys“ (Schwerpunktmäßig die Arbeit mit den Equiden)

Die Projekte sind aus KJFP-Mitteln beantragt, die Bewilligung steht noch aus und sind auf
maximal ein Jahr befristet.
Die Begleitung der Schulklassen ist zunächst auf 12 Monate befristet, eine
Weiterbeschäftigung wird angestrebt.


Folgende Kompetenzen sind in Abhängigkeit vom Projekt erforderlich:

  • Freude am Experimentellen Bauen und Entwickeln mit Kindern und Jugendlichen
  •  Erfahrung in Gartenarbeit und ökologischer Freiraumgestaltung
  • Handwerkliches Geschick
  •  Erfahrung in inklusiver Arbeit mit jungen Menschen 
  • Landwirtschaftliche Vorerfahrung
  • Erfahrung im Umgang mit Nutztieren, insbesondere Equiden
  • Reitkenntnisse, gerne auch Trainerschein C

Falls folgendes auf Sie zutrifft, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung:

  • Sie haben eine pädagogische Qualifikation
  • Sie wollen bei Wind und Wetter ganzjährig auch im Freien arbeiten
  • Sie haben Interesse am und Erfahrung in einem der o.g. Arbeitsfelder
  • Kooperativer und selbstständiger Arbeitsstil in einem vielfältigen Team
  • Organisations- und Improvisationstalent
  • Erfahrung in administrativen Tätigkeiten – Durchführung, Abwicklung des Projektes usw.
  • Sie sind bereit, insbesondere dann zu arbeiten, wenn Kinder und Jugendliche keine Schule haben, sind dabei flexibel (schwerpunktmäßig Dienstag bis Samstag)

Wir bieten:

  • Vergütung in Höhe von € 3.852,00 bezogen auf eine Vollzeitstelle mit 39 Stunden/ Woche.
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zur externen Fortbildung, Coaching und Supervision
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • Planbare Arbeitszeiten: Gestaltung der Arbeitszeiten in Absprache mit dem Team – Samstag ist regulärer Arbeitstag.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail bis 01.04.2024 an die Kinder- und Jugendfarm
Wuppertal, z.H. Katharina Wintersieg: vorstand@jugendfarm-wuppertal.de.
Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Ihre Ansprechpartnerin ist Alice Dankbar. Für Rückfragen melden Sie sich telefonisch unter
0202/741901 oder per E-Mail unter leitung@jugendfarm-wuppertal.de, Frau Dankbar ruft
zurück.

Hier gibt es die Stellenausschreibung als PDF-Datei!

Stellenausschreibung: PÄDAGOGISCHE FACHKRAFT IM RAHMEN EINER GERINGFÜGIGEN BESCHÄFTIGUNG

Wir suchen zum 01.05.2024 eine engagierte

Pädagogische Fachkraft W/M/D

für das aus KJFP-Mitteln beantragte Projekt „Forever Wonderful“ (Teilhabe junger Menschen mit Behinderung)

Stellenumfang: 5,45 Stunden/ Woche (schwerpunktmäßig samstags). Das Projekt ist auf maximal ein Jahr befristet.

Ihre Aufgabe

ist die Umsetzung und Weiterentwicklung des Projektes „Forever Wonderful“ auf der Kinder- und Jugendfarm.

  • Unterstützung bei der inklusiven Gestaltung des Hofalltages (Barrierefreiheit auf dem Hof, niederschwellige Angebote entwickeln)
  • Begleitung des pädagogischen Alltages
  • Tiergeschützte und erlebnispädagogische Angebote durchführen

Falls folgendes auf Sie zutrifft, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung:

  • Sie haben eine pädagogische Qualifikation
  • Sie haben Erfahrung in inklusiver Arbeit mit jungen Menschen
  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit Nutztieren, insbesondere Equiden
  • Sie wollen bei Wind und Wetter ganzjährig auch im Freien arbeiten
  • Kooperativer und selbstständiger Arbeitsstil in einem vielfältigen Team
  • Organisations- und Improvisationstalent

Wir bieten:

  • Einen Stundenlohn in Höhe von € 22,79
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zur externen Fortbildung, Coaching und Supervision
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • Planbare Arbeitszeiten: Gestaltung der Arbeitszeiten in Absprache mit dem Team – Samstag ist regulärer Arbeitstag.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail bis 01.04.2024 an die Kinder- und Jugendfarm Wuppertal, z.H. Katharina Wintersieg: vorstand@jugendfarm-wuppertal.de. Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Ihre Ansprechpartnerin ist Alice Dankbar. Für Rückfragen melden Sie sich telefonisch unter 0202/741901 oder per E-Mail unter leitung@jugendfarm-wuppertal.de, Frau Dankbar ruft zurück.

Hier ist die Stellenausschreibung als PDF-Datei zu finden!

 

Übungsleiter*innen gesucht!

Die Kinder- und Jugendfarm Wuppertal sucht zum nächstmöglichen Termin

Übungsleiter:innen

für Projektarbeit in Angliederung an die offene Tür oder Ferienbetreuung.

Wir suchen:

  • Menschen mit Erfahrung in der Offenen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen sowie mit Gruppen
  • mit Erfahrung im Umgang mit Tieren
  • mit Freude an Inklusion und Vielfalt

Und im Einzelfall …

  • Menschen, die mit Kindern und Jugendlichen Hütten bauen oder gärtnern
  • für kreative und aktive Angebote
  • Menschen mit handwerklichem Geschick für Reparaturen an Haus und Hof oder an Kinderfahrzeugen …
  • für Zirkus, Zaubererei, Jonglage, Akrobatik, Tierdressur, Tanz oder Sport …

Falls folgendes auf Dich zutrifft, freuen wir uns auf Deine Bewerbung:

  • Du willst bei Wind und Wetter ganzjährig auch im Freien arbeiten.
  • Du hast (etwas) Erfahrung im Umgang mit Tieren.
  • Du bist offen gegenüber allem, was bunt und vielfältig ist.

Bitte richte Deine Bewerbung an die Kinder- und Jugendfarm Wuppertal, gerne per Mail an Leitung@jugendfarm-wuppertal.de. Alice Dankbar ist die Ansprechperson.

 

 

Arbeitsgelegenheit auf der Kinder- und Jugendfarm

Auf der Farm wurden seit Mitte der 80er Jahre Menschen im Sozialhilfebezug in „Arbeit statt Sozialhilfe-Stellen“ beschäftigt. Die Farm ist mit diesen Menschen gewachsen und zu dem geworden, was sie heute ist. Ohne die vielen engagierten Menschen, die im Rahmen ihrer individuellen Möglichkeiten mitgearbeitet haben und bis heute mitarbeiten, gäbe es die Kinder- und Jugendfarm wahrscheinlich heute nicht mehr.

Heute arbeiten Menschen in Arbeitsgelegenheiten auf der Farm – gemeinsam mit hauptamtlichen Mitarbeiter:innen, Ehrenamtlichen und engagierten Eltern, eine bunte & lebendige Mischung.

In folgenden Bereichen übernehmen die Arbeitsgelegenheiten Tätigkeiten:

  • Tierversorgung

  • Hauswirtschaft

  • Handwerkliche Arbeiten

  • Pädagogik

Weitere Informationen finden Sie im Flyer. Bei Fragen schreiben Sie uns gerne eine E-Mail!

Wenn Sie im Leistungsbezug vom Jobcenter Wuppertal sind und sich für eine Arbeitsgelegenheit auf der Farm interessieren, sprechen Sie mit Ihrer Integrationsfachkraft vom Jobcenter.

Kinder- und Jugendfarm Wuppertal e.V.
Rutenbecker Weg 167
42329 Wuppertal (Sonnborn)
Tel.: 0202 / 74 19 01
E-mail: info@jugendfarm-wuppertal.de

 

    Wir sind Mitglied im


    footer