Navigation

Stellenausschreibung: Leitung der Kinder- und Jugendfarm Wuppertal

Zur Zeit ausgesetzt - wir hoffen, dass wir bereits den richtigen Menschen gefunden haben! Wir lernen gerade einige interessante Bewerber*innen kennen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine*n engagierten

Sozialpädagog*in/ Sozialarbeiter*in

Stellenumfang: 75% mit der Option durch Projektarbeit aufzustocken bis zu 100%

Wir wünschen uns:

  • Erfahrung in der offenen und inklusiven Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und mit Gruppen
  • Erfahrung im Umgang mit Tieren, Reiterfahrung, Erfahrung im Umgang, der Pflege und Versorgung von Pferden und Ponys sowie handwerkliches Geschick
  • Leitungserfahrung

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Teamleitung und pädagogische Leitung der Farm innerhalb einer basisdemokratischen Struktur
  • Weiterentwicklung des Farmkonzeptes in Zusammenarbeit mit Team, ehrenamtlichem Vorstand und Fachbereich Jugend und Freizeit der Stadt Wuppertal
  • Kommunikation mit dem ehrenamtlichen Vorstand und den Farmsprecher*innen
  • Konzipieren, beantragen und nachweisen von Projekten
  • Farmalltag im Team mit bis zu sechs weiteren Fachkräften leben und gestalten
  • Gewinnung, Begleitung und Schulung von ehrenamtlichen Mitarbeitender*innen, auch bei technischen und landwirtschaftlichen Aufgaben
  • Programmgestaltung in Zusammenarbeit mit den Farmsprecher*innen und Öffentlichkeitsarbeit
  • Planung, Vorbereitung und Mitarbeit bei Festen im Jahreslauf
  • Kommunikation mit Kooperationspartner*innen, Familien, Schulen und Behörden

Falls folgendes auf Sie zutrifft, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit/ Soziale Arbeit (BA/ Dipl/ MA)
  • Sie haben Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Sie wollen bei Wind und Wetter ganzjährig auch im Freien arbeiten
  • Sie haben Interesse mit Tieren zu arbeiten, sind „Pferdeerfahren“
  • Sie sind teamfähig und reflektiert, haben sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Sie sind selbständig, können gut organisieren, aber auch improvisieren.
  • Sie sind bereit, auch weitergehende Aufgaben in Haus- und Landwirtschaft zu übernehmen
  • Sie beherrschen die gängigen Officeanwendungen und den Umgang mit Social Media
  • Sie sind bereit, insbesondere dann zu arbeiten, wenn Kinder und Jugendliche keine Schule haben

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Vergütung orientiert an TVöD SuE 12
  • Möglichkeit zur externen Fortbildung, Coaching und Supervision
  • Gestaltung der Arbeitszeiten in Absprache mit dem Team – schwerpunktmäßig dienstags bis samstags

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per mail schnellstmöglich an die Kinder- und Jugendfarm Wuppertal: info@jugendfarm-wuppertal.de. Unterlagen in Papierform werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Für Rückfragen können Sie sich telefonisch unter 0202/741901 oder per E-Mail unter info@jugendfarm-wuppertal.de melden.

Stellenausschreibung als PDF zum Ausdrucken ...

Arbeitsgelegenheit auf der Kinder- und Jugendfarm

Auf der Farm wurden seit Mitte der 80er Jahre Menschen im Sozialhilfebezug in „Arbeit statt Sozialhilfe-Stellen“ beschäftigt. Die Farm ist mit diesen Menschen gewachsen und zu dem geworden, was sie heute ist. Ohne die vielen engagierten Menschen, die im Rahmen ihrer individuellen Möglichkeiten mitgearbeitet haben und bis heute mitarbeiten, gäbe es die Kinder- und Jugendfarm wahrscheinlich heute nicht mehr. Seit Sozialhilfe von Hartz IV abgelöst wurde, arbeiten Menschen in „Arbeitsgelegenheiten in Mehraufwandsvariante im Rahmen des §16 d SGB II“ auf der Farm – gemeinsam mit hauptamtlichen Mitarbeiter*innen, Ehrenamtlichen, Sozialstündler*innen, engagierten Eltern... Eine bunte, lebendige Mischung. Die Farm ist sicher nicht für jeden was, aber für manche bedeutet sie (fast) alles.

Mitarbeiter*innen in Arbeitsgelegenheiten, die auf sechs bis maximal 24 Monate befristet sind, bilden eine tragende Säule der Farm.

Wenn Sie im Hartz VI-Bezug sind und sich für eine Arbeitsgelegenheit auf der Farm interessieren, sprechen Sie uns an:  Kinder- und Jugendfarm Wuppertal e.V.
Rutenbecker Weg 167
42329 Wuppertal (Sonnborn)
Tel.: 0202 / 74 19 01, 
Fax: 0202 / 870 25 30
www.jugendfarm-wuppertal.de
e-mail: info@jugendfarm-wuppertal.de

oder lesen Sie unser Faltblättchen und sprechen Sie mit ihrem*ihrer Arbeitsvermittler*in bzw. Fallmanager*in!

     

    Derzeit sind folgende Stellen nicht besetzt:

    ... eine AGH in der pädagogischen Betreuung, gemeinsam mit dem pädagogischen Team:

    • Mithilfe im Projekt Mischen Is Possible (ein durch die Aktion Mensch gefördertes Angebot mit Mittagstisch und Hausaufgabenbetreuung sowie Freizeitangebot)
    • Mithilfe bei der Anleitung der Besucher*innen im landwirtschaftlichen Bereich
    • Angebote für Kleingruppen im Baubereich stellen
    • Mithilfe beim Anleiten und Betreuen von Gruppen in der Tierpflege und Versorgung
    • Mithilfe bei der Betreuung und Durchführung von Kindergeburtstagen
    • Teilnahme an Teambesprechungen
    • Tierversorgung/Stallarbeit wenn keine Gruppen zu betreuen sind

    footer